Beards & Tails

Lakeland Terrier für Liebhaber

Philosophie

 

Kann man einen Rassehund, der seit ca. neunzig Jahren gezüchtet wird verbessern? Ja natürlich, nur muss man dabei das Wohl der Hunde verfolgen... leider aber folgen viele der heutigen Züchter den Trends, die auf Hundeausstellungen gezeigt werden.

Man muß sich die Frage stellen, wie es zu so genannten Qualzuchten, wie z.B dem Mops oder der Bulldogge kommt. Sollte ein guter Züchter nicht die Gesundheit seiner Hunde und damit auch der Hunderasse im Vordergrund sehen?

Natürlich sollte er das... und als oberste Premisse.

Unsere Entscheidung für einen Lakeland Terrier, war neben seinen wunderbaren Eigenschaften, auch die gesundheitliche Situation, die sich in dem Zuchtbild des Lakeland Terriers abzeichnet.

Ein hoher Grad an Robustheit und keine bekannten Erbkrankheiten, stehen für gesunde Tiere, die ein Leben lang Freude bereiten. Der Klub für Terrier (KfT) fordert aufgrund dieser positiven Tatsache, keine besonderen tierärztlichen Untersuchungen oder Befunde für die Zucht. Ein Merkmal das uns hoffen lässt, das die Züchter sich weiterhin ihrer Verantwortung bewusst sind und die Gesundheit der Lakeland Terrier oberste Priorität in ihrer Agenda geniesst.

Wir wollen Lakeland Terrier  von Liebhabern für Liebhaber züchten.

Besonders liegt uns dabei am Herzen, diese wunderbare aber auch sehr seltene Terrierrasse, in seiner typischen Form zu erhalten. Eine Symbiose aus einem gesunden und bedingslos loyalem Freund des Menschen, dem Leitbild des Rassestandards folgend, ist unser Ziel.


Lakeland Terrier  für Liebhaber....

Christina und Michael Heine

Lakeland Terrier
Beards and Tails Lakeland Terrier
Beards and Tails Lakeland Terrier

Michael und Christina Heine

23879 Mölln

04542 / 9061114

Copyright @ All Rights Reserved