Beards & Tails

Lakeland Terrier für Liebhaber

Grooming- und Trimm Lexikon

....rund um das Grooming und Trimmen des Lakeland Terrier....

A

Abtrimmen

Beim Abtrimmen, wird die komplette Schicht des reifen, toten Deckhaares heruntergenommen.


Ausdünnen

Das Ausdünnen wird verwendet, um zuviel Unterwolle zu entfernen. Dabei unterscheidet man wiederum 2 Techniken: Das "Rakeln", mit einem Trimmmesser oder das "Carding" mit dem Furminator. Beides sollte nicht zu häufig angewendet werden.

B

Baden

Nur wenn notwendig. Ein Bad hat für einen Terrier eigentlich nur negative Auswirkungen. Das Fellkleid wird entfettet und verliert seinen Grip. Auch die Haut wird durch das Shampoo nur unnötig belastet. Wenn nötig, baden Sie nur die verschmutzen Stellen, oder auch den ganzen Hund, mit einem speziellen schonenden Hundeshampoo.

C

Coat King

Der Coat King wird häufig als Trimmstriegel bezeichnet. Es handelt sich hierbei um einen Metallstriegel mit scharfen Messerhaken in unterschiedlichem Abstand. Er trimmt und schneidet allerdings vor allem die Unterwolle heraus und dünnt damit vielmehr aus, als dass er trimmt. Für rauhhaarige Terrier ungeeignet.

D

Double Coat

Der Double Coat, auch "english jacket" (englische Jacke) genannt, bezeichnet das aus Unterwolle und Deckhaar aufgebaute Haarkleid.

E

Ersttrimming

Beim Ersttrimming, sollte möglichst alles getrimmt werden, also auch Beine und Kopf, sodass das komplette Welpenfell entfernt wird und das richtige Fell gut nachwachsen kann. Dann schaut der Hund wieder aus, wie mit 8 – 10 Wochen. Man muss darauf achten welches Fell sich löst. Sollte sich nicht alles lösen muss man eventuell mit der Effilierschere nacharbeiten, sollte dann aber nach ca. 6 Wochen nachmals trimmen, um das geschnittene, damals noch unreife Haar zu entfernen. Man sollte beim Welpentrimmen aber genügend Zeit einplanen. Mit 5 - 6 Monate, bei manchen auch schon eher oder auch später, löst sich das Welpenfell und der Hund kann das erste Mal Abgetrimmt werden. Nur so kann neues, gesundes Haar nachwachsen.


F

Furnishings

Gesichtsbehaarung von Bart und Augenbrauen sowie längeres Haar an Beinen und im Bauchbereich wird auch als „Furnishings“ bezeichnet.

Diese Bereiche werden bewusst seltener getrimmt und langhaarig belassen. Die Furnishings geben dem Terrier sein markantes Aussehen. Besonders der Kopf des Lakeland Terriers wird durch Optik des Bartes und der Schnautze geprägt.

F

Furminator

Der Furminatur ist ein Cardingwerkzeug. Es entfernt die Unterwolle, ohne das Deckhaar zu beschädigen oder gar zu schneiden. Bei Hunden mit viel und dickem Deckhaar erreicht er nicht mehr die Unterwolle.

Farben

Die Farbvielfalt ist beim Lakeland Terrier fantastisch. 

Hier 2 Illustrationen...

Quelle: https://lakelandterrierclubofamerica.org/colors/

Lakeland Terrier Farben
Lakeland Terrier Farben

G


Geschorenes Fell

Ein einmalig geschorenes Fell ist noch nicht verloren. Die harten Haare wachsen viel langsamer als die weiche Unterwolle Es dauert eine lange Zeit bis man sie wieder zupfen kann. In der Zwischenzeit muss man verhindern, dass die weiche Unterwolle wächst und die Überhand gewinnt. Um die Unterwolle unter Kontrolle zu halten, sollte so viel wie möglich von ihr entfernt werden.


H

Haaren

Ein Lakeland Terrier verliert so gut wie kein Haar. Er gilt als hypogener Hund, allerdings sollte in jedem Fall eine Allergie im Vorwege abgeklärt werden. Das Haarwachstum wird durch Genetik, Ernährung und Umwelt (Sonne, Temperatur, Tageslichlänge, Hormoneinfluss, Gesundheit, Allergien) beeinflusst. Auch andere Hormonstörungen wie beispielsweise Erkrankungen der Schilddrüsen können dazu führen, dass Trimmhaar weich und/oder schwer bis gar nicht mehr trimmbar wird.

Z

Zuchtzahlen

Der Lakeland Terrier ist extrem selten. In England wir er auf der roten Liste der bedrohten Arten geführt. Hier die Zahlen, der gezüchteten Lakies, der Jahre 2014 bis 2018 in Deutschland:

     2014          2015          2016          2017           2018          2019
Würfe Welpen Würfe Welpen Würfe Welpen Würfe Welpen Würfe Welpen Würfe Welpen

 13      40     11      32     11      42     10      32     9     35          26

Michael und Christina Heine

23879 Mölln

04542 / 9061114

Copyright @ All Rights Reserved